Wünsdorfer Werkstätten gGmbH

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Willkommen !

LuftbildDie Wünsdorfer Werkstätten gGmbH ist eine Anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) im Einzugsgebiet Teltow-Fläming.

Sie nimmt als Einrichtung der Behindertenhilfe die Aufgabe der beruflichen Rehabilitation und Eingliederung von Menschen in das Arbeitsleben wahr, die wegen Art und Schwere ihrer Behinderung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt nicht, noch nicht oder noch nicht wieder beschäftigt werden können (§ 136 SGB IX). Unsere Einrichtung bietet Menschen mit einer Behinderung die Möglichkeit zur Teilhabe am Arbeitsleben und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Eingliederung in das Gemeinschaftsleben.

Wir unterstützen Menschen mit Behinderung, eine Lebensperspektive in einem selbstbestimmten Leben entsprechend ihren Eignungen und Neigungen zu finden.

In unserer seit 1990 bestehenden Einrichtung, deren Gesellschafter der Verein "Werk- und Wohnstätten Wünsdorf e. V." ist, sind rund 300 behinderte Mitarbeiter und 80 Betreuer und Verwaltungsangestellte sowie Freiwillige (Bufdi, FSJ) und Praktikanten beschäftigt. Der Gesellschafterverein befindet sich unter dem Dach des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes.

 

FREIE PLÄTZE

Bundesfreiwilligendienst kann sowohl am Standort Wünsdorf, als auch in unserer Zweigstelle in Ludwigsfelde abgeleistet werden.
Der Ergotherapie-Tisch der Wünsdorfer Werkstätten
Ergotherapie-Tisch

 Lehmann
Jörg Lehmann
(Geschäftsführer)